Waldbaden: Die Natur und sein Ich entdecken.

Auf der Suche nach natürlicher Entschleunigung

In der heutigen, schnelllebigen Zeit haben immer mehr Menschen den Wunsch und das Bedürfnis, ihren Körper und Geist herunterzufahren.

Südlich von Berlin, in Mittenwalde OT Töpchin und mitten in der Natur bieten dir die Baumgestalten die Möglichkeit, die Hektik und Zeit für einige Stunden zu vergessen als auch die natürliche Umgebung und sich selbst bewusster zu erleben.

Waldbaden: die japanische Antwort auf Stress und Hektik

Das Waldbaden kommt aus Japan und ist dort seit den 1980er Jahren eine von Ärzten und Gesundheitskassen anerkannte Heilmethode.

Waldbaden ist allerdings viel mehr als eine Naturwanderung. Es geht um eine bewusste Entschleunigung und um einen klaren Blick für das Leben und die eigenen Bedürfnisse. Das Waldbaden bietet eine Fülle von Tai Chi- und Yoga-Übungen, welche dem Kursteilnehmer helfen, das Gestern und Morgen zu vergessen.

Aktiv wird beim Waldbaden die körpereigene Widerstandskraft gegen Stress gestärkt als auch die Kontrolle über eigene Gedanken und Gefühle spürbar verbessert.

Die heilende Wirkung des Waldbadens auf deine Gesundheit:

  • rascher Stressabbau
  • Absenkung von Bluthochdruck
  • Verbesserung der Konzentration
  • spürbare Stimmungsaufhellung
  • Minderung von Schlafstörungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Absenkung der Blutzuckerwerte
  • Linderung von Atemproblemen
  • Erleichterung bei Lungenkrankheiten
  • Zerstörung potentieller Krebszellen
  • Bildung des Anti-Aging-Hormons DHEA
  • allgemeine Unterstützung der Genesung und Rehabilitation

Zum Vergrößern des Bildes bitte auf das Bild klicken.

Vorschau 4 Vorschau 1 Vorschau 2 Vorschau 3 Vorschau 1 Vorschau 1 Vorschau 1 Vorschau 1
telefonBild
Pfeil nach unten

Waldbaden und Walderleben in Berlin-Brandenburg

Waldbaden mit den Baumgestalten

Ungefähr drei Stunden können Besucher tief in den Wald der Baumgestalten eintauchen. Von der Kiefermonokultur bis hin zu einem heranwachsenden, natürlichen Urwald werden verschiedene Waldabschnitte durchschritten und kurz naturkundlich erklärt.

Auf dem ca. drei Kilometer langen Walderlebnisweg in Mittenwalde OT Töpchin gibt es immer wieder Waldbaden-Erlebnispunkte, an denen die Natur intensiv erlebt und gefühlt werden kann.

Stellt euch das in etwa vor, wie in eurer Jugendzeit: Auf der Wiese liegen und in den Himmel schauen, Bäume und Pflanzen berühren, Höhlen bauen, Tiere beobachten, Pilze sammeln, selbstkreierte Blumenrezepte kochen, Schneckenrennen und vieles andere mehr. Beim Waldbaden können wir viel von Kindern lernen.

Walderleben: Erlebnisse im Wald

Neben dem Waldbaden bieten die Baumgestalten auch zusätzliche Themenschwerpunkte rund um die Natur und ihre Biodiversität an. Individuell, auf eure Bedürfnisse und Interessen abgestimmt sind Führungen speziell für Schulklassen, psychosomatische Therapiegruppen, teambildende Maßnahmen, Vereine etc. möglich.

1. Artenvielfalt: Der Insekten- und Vogelschutzgarten

Auf einer zwei Hektar großen Lichtung südlich von Berlin haben die Baumgestalten im Jahr 2020 einen Insekten- und Vogelschutzgarten angelegt. In diesem Nachhaltigkeitsprojekt wurden 30 verschiedene Heckenpflanzen und Baumarten (insgesamt 1200 Pflanzen) gepflanzt.

In einer naturkundlichen Führung seht und lernt ihr hier, was Biodiversität und Artenvielfalt wirklich bedeuten und wie Vögel und Bienen einen natürlichen Lebensraum zurückbekommen haben.

2. Biodiversität in Brandenburg: Monokulturwald vs. Urwald

Durch einen ca. drei Kilometer langen Waldwanderpfad durchschreiten wir mehrere Waldabschnitte. Historisch und naturkundlich erklären und zeigen die Baumgestalten euch, den Übergang von einer in der Region Berlin - Brandenburg typischen Kiefermonokultur bis hin zu einem heranwachsenden, natürlichen Urwald. Hier erfahrt ihr viel zu den Themen Lebensraum, Biodiversität, Baumlehre und Nachhaltigkeit.

3. Nachhaltigkeit: Einen eigenen Baum pflanzen!

Du möchtest einen Beitrag zur Artenvielfalt leisten? Dann pflanze ein kleines Bäumchen an deinem Lieblingsort oder pflanze es gleich vor Ort in Mittenwalde OT Töpchin. Es wächst in seinem natürlichen Habitat im Schutz der großen Bäume auf.

Zum Vergrößern des Bildes bitte auf das Bild klicken.

Vorschau 1 Vorschau 2 Vorschau 3 Vorschau 1 Vorschau 1 Vorschau 1 Vorschau 1 Vorschau 1
telefonBild
Pfeil nach unten

Die Baumgestalten: nachhaltig und fachgerecht

Zertifizierte Naturführer

Daniela ist eine der ersten, von der IHK Erfurt zertifizieren Naturführerinnen im Waldbaden und Naturerleben.

Die Baumgestalten sind des Weiteren Mitglied im Verband der Natur- und Waldtherapeuten (VdNW).

Baumpfleger und Baumarbeiter

Im Haupterwerb verdienen die Baumgestalten ihren Lebensunterhalt als nachhaltige Baumpfleger und fachgerechte Baumarbeiter. Im Gegensatz zu vielen Wettbewerbern sind wir bestrebt, Bäume zu erhalten bzw. das Zusammenleben von Menschen und Bäumen im urbanen Raum zu verbessern.

Muss ein kranker oder toter Baum doch gefällt werden, pflanzen die Baumgestalten im Rahmen ihres Nachhaltigkeitsprojekts einen neuen Baum.

Tipp: Trampolin Mobil

Wenn du selbst hoch hinaus und (d)einen Baum aus einer anderen Perspektive kennenlernen willst, dann empfehlen wir dir ein Besuch der Internetpräsenz von Trampolin-Mobil.de. Ein mobiler Kletterparcour am Baum u.v.m. warten dort auf dich. Sport macht Spaß!

Zum Vergrößern des Bildes bitte auf das Bild klicken.

Vorschau 4 Vorschau 5 Vorschau 1 Vorschau 2 Vorschau 3 Vorschau 6 Vorschau 7 Vorschau 8
telefonBild
Pfeil nach unten

Kontaktinformationen und Anfahrtsbeschreibung

Kontaktdaten

Baumgestalten - Walderleben + Waldbaden

Daniela + Tobias Brockmann
Ziegelweg 1 · D-15749 Mittenwalde OT Töpchin
Metropolregion Berlin - Brandenburg

Telefonnummer: 033769 / 18716
Telefaxnummer: 033769 / 18717
E-Mail-Adresse:
Internet-Adresse: www.baumgestalten-walderleben.de

Kontaktformular

Du kannst auch das Kontaktformular der Baumgestalten nutzen, um uns eine Anfrage, Nachfrage und Nachricht zu schreiben.

Bürozeiten

Unser Büro ist Montag bis Freitag von 08.00 - 18.00 Uhr besetzt. Es ist jetzt

Eine rasche Anfahrt zu unseren Walderleben- und Waldbaden-Touren haben Kursteilnehmer aus:

Am Mellensee, Baruth/Mark, Berlin, Beelitz, Beeskow, Blankenfelde-Mahlow, Dahme/Mark, Erkner, Friedersdorf, Firedland, Großbeeren, Halbe, Heidesee, Jüterborg, Kleinmachnow, Königs Wusterhausen, Lübbenau/Spreewald, Luckau, Luckenwalde, Ludwigsfelde, Märkisch-Buchholz, Michendorf, Nuthetal, Nuthe-Urstromtal, Potsdam, Rangsdorf, Schönefeld, Schwerin (LDS), Schwielowsee, Spreenhagen, Stahnsdorf, Storkow (Mark), Teltow, Teupitz, Trebbin, Werder, Wildau, Wünsdorf, Zeesen, Zeuthen und Zossen.